Firefly


Startseite Technische Daten Technische Details Links
 


Details

Innenleben


Das Innenleben des Firefly

Ein Schaltregler sorgt für eine hohe Energieausbeute. Das rubuste Aluminiumgehäuse ist  goldfarben eloxiert.
Die komplette Leiterplatte wird in einen speziellen feuchtigkeitsabweisenden Lack getaucht (im Foto noch unlackiert).
Die Überspannungsmaßnahmen nehmen einen verhältnismäßig großen Platz auf der Leiterplatte ein.

Der Firefly ist so konstruiert, dass er problemlos auch parallel zur Lampe angeschaltet sein kann. Er "bemerkt" also die Anwesenheit der Fahrradbeleuchtung und liefert bei eingeschalteter Beleuchtung auch kaum Strom am USB-Port. Wird die Fahrradlampe abgeschaltet, ist die volle leistungsfähigkeit wieder hergestellt.